DATENSCHUTZ - DATENERHEBUNG, -NUTZUNG und WEITERGABE

 

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, nutzen, weitergeben und anderweitig verarbeiten.

Wir bieten Ihnen unsere Dienstleistungen ,Reisen, Aufenthalte, Nächtigungen, Tagungen und Veranstaltungen sowie damit verbundene Produkte und Dienstleistungen über unsere Website,  E-Mail-Kommunikation oder auf anderem Wege online oder offline an.

Unter keinen Umständen werden personenbezogene Daten zu Werbezwecken an Dritte vermietet oder verkauft.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten und zur Erfüllung unserer Pflichten, insbesondere Bearbeitung Ihrer (Reise-) Anfragen und (Reise-) Buchungen, benötigen.

 

Zu den relevanten personenbezogenen Daten gehören in der Regel Ihre Buchungs- und Kontaktdaten (Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer), ggfs. die Daten in Ihren Reisedokumenten (Passnummer, Passdaten, Geburtsdatum,), ggfs. die Daten zu Ihrer Zahlungsart sowie weitere von Ihnen angegebene Daten zur Erfüllung unser vertraglichen Verpflichten und Abwicklung Ihrer Reisen oder der Abwicklung sonstiger gebuchter Leistungen.

Wann gilt diese Datenschutzerklärung?

Unsere Datenschutzerklärung gilt für alle, die eines unserer Produkte oder Services in Anspruch nehmen, unsere Websites besuchen oder unsere Apps nutzen.

 

Hierzu zählen: der Kauf eines Tickets inklusive Nebenleistungen wie z.B. Reservierung, Buchung, oder die Nutzung unserer Services.

SPEICHERDAUER:

Allgemein werden personenbezogene Daten durch uns nur im unbedingt erforderlichen Ausmaß gespeichert und grundsätzlich nach Ablauf der gesetzlichen zivilrechtlichen Verjährungsfrist von drei Jahren (z.B. Kundenkorrespondenz) bzw. im Falle von rechnungsrelevanten Daten nach zehn Jahren (z.B. gebuchte Tickets, Kundenkarten)  gelöscht.

 

Eine längere Aufbewahrungsdauer findet nur im gerechtfertigten Einzelfall, beispielsweise aus dem Grunde einer noch andauernden zivilgerichtlichen oder behördlichen Auseinandersetzung statt. 

Sofern es sich um rechnungsrelevante Daten aufgrund von sonstigen Ticketkäufen, Erwerb von Kundenkarten, gebuchten Reisen, Anträgen auf Rückvergütung, Fahrgeldnachforderungen oder Bezug eines Mietwagens etc. handelt, werden diese Daten zehn Jahre lang gespeichert.

EINSATZ VON COOKIES:

Cookies sind kleine Textdateien oder Codes, die Informationseinheiten enthalten. Diese Textdateien werden auf Ihrer Festplatte oder im Arbeitsspeicher Ihres Browsers gespeichert, wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen. Dank Cookies können Inhalte unserer Webseiten leichter aufgebaut und jene Geräte erkannt werden, über die unsere Webseiten bereits vorher besucht wurden. Wir verwenden Cookies, um ein besseres Verständnis von der Funktionsweise von Anwendungen und Webseiten zu gewinnen und um die Benutzererfahrung bei der Nutzung unserer Webseiten online und mobil zu analysieren und zu optimieren.

 

Die von uns verwendeten Cookies ermöglichen uns auch die Anzeige von Reisevorschlägen auf der Startseite basierend auf den Abfragen und Buchungen des Kunden.

Wir verwenden auf unseren Webseiten in erster Linie Cookies aus den folgenden Kategorien:

 

Betriebsnotwendige Cookies:

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie unsere Webseiten wie beabsichtigt nutzen können und Ihnen alle Funktionen zur Verfügung stehen. Ohne diese Cookies können die angeforderten Services nicht bereitgestellt werden. Diese Cookies erfassen keine Informationen über Sie und speichern keine Internetstandorte. Unbedingt erforderliche Cookies können über unsere Seite nicht deaktiviert werden. Sie können aber jederzeit über den von Ihnen verwendeten Browser deaktiviert werden.

 

Funktionale Cookies:

Diese Cookies sind notwendig für gewisse Anwendungen oder Funktionen der Webseite, damit diese ordnungsgemäß ausgeführt werden können. Dies können beispielsweise Cookies sein, welche vorgenommene Einstellungen wie die Spracheinstellung eines Besuchers speichern oder auch – Ihre vorherige Zustimmung vorausgesetzt – vorausgefüllte Formulare.

 

Speicherdauer:

Im Falle eines Sitzungs-Cookies für die Dauer der Sitzung oder im Falle Ihrer vorherigen Zustimmung für die Dauer Ihrer Zustimmung.

 

Analytische Cookies:

Diese Cookies sammeln Informationen über das Nutzungsverhalten der Besucher auf unseren Webseiten. Erfasst wird beispielsweise, welche Webseiten am meisten besucht werden und welche Links geklickt werden. Sämtliche erfasste Daten werden dabei zusammen mit den Informationen anderer Besucher anonymisiert gespeichert. Mit Hilfe der durch diese Cookies gewonnenen Daten können wir mit Google analytische Auswertungen über unsere Webseite erstellen und dadurch das Nutzererlebnis laufend verbessern.

 

Speicherdauer:

Im Falle eines Sitzungs-Cookies für die Dauer der Sitzung, in allen übrigen Fällen (beispielsweise für unseren Webanalysedienst PIWIK maximal drei Jahre.

 

Präferenz Cookies:

Diese Cookies ermöglichen uns die Anzeige von Reisevorschlägen auf der Startseite, die auf den Abfragen und Buchungen des Kunden basieren.

 

Wie lange bleiben Cookies auf meinem Endgerät gespeichert?

Die Verweildauer eines Cookies auf Ihrem Endgerät hängt davon ab, ob es sich bei diesem um einen persistenten Cookie oder um einen Sitzungs-Cookie handelt. Sitzungs-Cookies verbleiben nur solange auf Ihrem Endgerät, bis Ihre Browser-Sitzung beendet wird. Persistente Cookies bleiben, auch nachdem Sie eine Browser-Sitzung beendet haben, auf Ihrem Endgerät solange gespeichert, bis die voreingestellte Verweildauer des Cookies abgelaufen ist oder dieser gelöscht wird.

 

Bei einwilligungsbasierten Cookies halten wir eine Einwilligungs- und Widerrufshistorie für die Dauer von drei Jahren vor.

 

Widerruf einer Einwilligung:

Auf  dieser Website ist eine Widerrufsmöglichkeit bereitgestellt, die Sie im Falle eines Widerrufs nutzen können. Bei Fragen bitte wenden Sie sich auch gerne an das Kundenservice.